BIOGRAPHIE

7. Juli 2014

ECKDATEN:

1943 11.9. in Wien geboren

1965 Akademie der bildenden Künste in Wien
Meisterschule Professor Sergius Pauser

1969 Diplom als Akademischer Maler (Mag.art.)

ab 1970 Freischaffender Künstler

Hans Prätterhoffer (* 11. September 1943 in Wien, Österreich; † 29. Juni 2014 in Wien, Österreich) war ein österreichischer Maler und Zeichner mit Schwerpunkten in abstrakter Malerei, Lichtmalerei und Graphik.
Im Zeitraum von 1971 bis 2009 hatte Prätterhoffer 60 Ausstellungen, davon 25 Einzelausstellungen im In- und Ausland.
Seine Arbeitsaufenthalte führten ihn außerhalb Österreichs nach Frankreich, Griechenland und Italien.

PREISE:

1972 Förderungspreis der Stadt Wien

1974 2. Preis Kunstwettbewerb Bayer AG.

1978 Stipendium der Theodor Körner Stiftung

1982 1. Preis Römerquelle Kunstwettbewerb

WERKE IM BESITZ (ÖFFENTLICHE SAMMLUNGEN)

BUNDESMINISTERIUM für Unterricht und Kunst
KULTURAMT KLAGENFURT
KULTURAMT WIEN
NEUE GALERIE LINZ
NÖ. LANDESREGIERUNG
ÖSTERR. POSTSPARKASSE WIEN
RUPERTINUM SALZBURG

WERKE IM BESITZ (PRIVATE SAMMLUNGEN)

Dipl.Ing. Wolfgang Brunbauer, Wien
“DABO” Bruno Dabernig, Wien I
Dir. Windischbauer-Nemec, Mauerkirchen OÖ.
Dr. Feichtenberger, Kritzendorf, NÖ.
Dr. Gertraud Artner-Kermani, Wien
Dr. Helmut Gruebele, Berlin BRD.
Dr. Hansjörg Wachta
Dr. Otto Fessl Wien
Gabriele und Wolfgang Reichhart
Josef Hammerer, Braunau
KUNSTTRANS Sven Wolff, Wien
Marianne Mendt, Wien
Michael Leckel, Berlin BRD.
Sammlung Mobil Oil Austria AG
Reinhold Höllinger, Sbg.
Dipl.Ing. Schlüsselberger Braunau
Erich Plessberger, Wien
Stefan Szenoner, Los Angeles USA.
Prof. Wolfgang Graninger, Salzburg
ZENTRALSPARKASSE WIEN

ATELIERS

1060, Webgasse 24 von 1.11.1974 bis 30.9.1983
1080, Lerchengasse 13 von 1.7.1983 bis 30.8.1989
1170, Lobenhauerng. 14 von 1.8.1989 bis 30.4.1998
1080, Strozzigasse 26 von 1.5.1998 bis heute

PERSONALAUSSTELLUNGEN (Auswahl)

1971 Galerie Kaiser Wien STEREO-3D-GRAPHIK
1974 Künstlerhaus-Galerie Wien RAUMZEICHNUNGEN-FARBFINDUNGEN
1974 Zentralsparkasse Wien RAUMZEICHNUNGEN-FARBFINDUNGEN
1974 Galerie Brandstätter Wien FARBZEICHNUNGEN
1975 Galerie Brandstätter Wien LANDSTRICHE-STRICHMENSCHEN
1978 Galerie Brandstätter Wien LICHTZEICHNUNGEN-FIGURENBILDER
1978 Galerie Armstorfer Salzburg LICHTZEICHNUNGEN-RADIERUNGEN
1978 Galerie Forum Wels LICHTZEICHNUNGEN-RADIERUNGEN
1979 Galerie Armstorfer Salzburg FIGURENBILDER UND ZEICHNUNGEN
1980 Kulisse Wien RADIERUNGEN
1981 Zürich-Kosmos Galerie Wien RADIERUNGEN
1981 Galerie Grösel Salzburg FEDERZEICHNUNGEN UND AQUARELLE
1983 Österreichische Postsparkasse Wien FEDERZEICHNUNGEN UND AQUARELLE
1983 Galerie Lehner Linz ANIMIERTE LANDSCHAFTEN
1984 Galerie Academia Salzburg ANIMIERTE LANDSCHAFTEN
1986 Galerie Contact Wien BESEELTE LANDSCHAFT
1987 Galerie Altnöder Salzburg RAUMLANDSCHAFTEN
1989 Galerie Ammering Ried im Innkreis RAUMLANDSCHAFTEN
1991 Die Vorstadtgalerie Braunau am Inn PHANTASIEREICHE
1998 Stadtmuseum Herzogsburg Braunau INNERE REGIONEN
1998 Galerie Brot & Wein Braunau am Inn KLEINFORMATIGES
2000 Bar Duesenberg Wien WHISKY-MYTHEN
2002 Palais Harrach Wien PARADIESPARAPHRASEN
2009 Galerie Hillebrandt Braunau OÖ. HANS PRAETTERHOFFER